Radaufhängung & Lenker Shop - Alle Kfzteile für diese Baugruppe günstig online bestellen
Chassis für TOP KFZ-marken
1
Modell
2
Motor (Typ)
Motor (Typ)
3

Fahrgestell Kfzteile für folgende Automarken

Günstige VW Radaufhängung & Lenker Ersatzteile
PKW Radführung VW
Alle Modelle
Günstige AUDI Radaufhängung & Lenker Ersatzteile
PKW Radführung AUDI
Alle Modelle
Günstige BMW Radaufhängung & Lenker Ersatzteile
PKW Radführung BMW
Alle Modelle
Günstige OPEL Radaufhängung & Lenker Ersatzteile
AUTO Fahrgestell OPEL
Alle Modelle
Günstige FORD Radaufhängung & Lenker Ersatzteile
AUTO Fahrgestell FORD
Alle Modelle
Günstige RENAULT Radaufhängung & Lenker Ersatzteile
AUTO Fahrgestell RENAULT
Alle Modelle
Günstige PEUGEOT Radaufhängung & Lenker Ersatzteile
AUTO Fahrgestell PEUGEOT
Alle Modelle
Autoteile aus der Kategorie Aufhängungsteile im Angebot

Aufhängungsteile - Funktionsweise und Wechselintervalle

Die Fahrzeug-Aufhängung besteht aus einer Vielzahl an Bauteilen, Baugruppen sowie auch Mechanismen, die dazu da sind, ein Auto mit den Fahrzeugrädern zu verbinden und hierbei so viel Kontakt zur Straßenoberfläche zu bieten, wie nur möglich. Es enthält weiche Führungen und auch Dämpfungs-Bauteile, somit Federn, Arme sowie Aufhängungen, Blattfedern und zudem Stoßdämpfer. Zusätzlich beinhaltet es Silentblöcke, Stabilisatoren, Kugelgelenke, Radlager, Axiallager, Schraubenfeder-Abstandhalter und zudem Befestigungselemente.

Notwendige Informationen zum Ersatz der Fahrzeugaufhängung

  • Die Fahrzeug-Aufhängung gehört zu den Einheiten, die am meisten unter Druck stehen. Die Elemente erfordern aus diesem Grund eine regelmäßige Prüfung und auch Austausch. Die gegebenen Stabilisatorstangen müssen durchschnittlich alle 30.000 – 50.000 km ersetzt werden. Die Verbindungsstangen sowie die Arme alle 60.000 – 80.000 km, die Fahrzeug-Kugelgelenke alle 90.000 – 100.000 km, die Dämpfer alle 100.000 – 120.000 km, die Fahrzeug-Radlager alle 100.000 – 150.000 km sowie die Federn alle 200.000 – 250.000 km.
  • Meistens ist es am besten, die Fahrzeugaufhängung-Bauteile in einer Fahrzeug-Werkstatt ersetzen zu lassen, da der entsprechende Zugriff auf die Bauteile die Nutzung einer Hebebühne oder aber einer Inspektionsgrube notwendig macht. Zudem benötigt man für die Demontage und auch die spätere Installation von Silentblocs eine besondere Ausstattung. Die Stoßdämpfer müssen auch vor dem Einbau etwas grundiert werden. Es ist sehr gefährlich, mit Federspanner oder Federn zu arbeiten. Zudem muss man die Räder nach der Reparatur auch oft neu ausrichten.
  • Um Fahrzeugaufhängung-Bauteile zu einem hervorragenden Preis einkaufen zu können, raten wir Ihnen dazu, sie im Set zu kaufen. Sie sparen sich dadurch Geld beim Versand und auch die Kosten für die notwendigen Arbeiten. Zum Beispiel müssen bei Ersatz der Stabilisatorstange auch der Silentblocs und die Spurstange ausgetauscht werden. Beim Ersatz der Fahrzeug-Aufhängungsarme sowie -stange müssen zudem die Kugelgelenke ersetzt werden. Es sollte auch nicht vergessen werden, dass man die meisten Bauteile paarweise montiert.
  • Die Haltbarkeit der Bauteile ist auch davon abhängig, was für Einsatzbedingungen das Auto hat. Um die Bauteile nicht unnötig oft ersetzen zu müssen, sollten Sie ausschließlich hochwertige Bauteile kaufen, die den Fahrzeugspezifikationen entsprechen. Sollten Sie oft auf schlechten Fahrbahnen fahren und auch schwere Lasten tragen müssen, ist es sehr ratsam, kräftigere Komponenten auszuwählen. Die Betriebsdauer wird auch maßgeblich von der Fahrweise beeinflusst. Es wird auch dazu geraten, die Geschwindigkeit auf Straßen mit Kurven und Erhebungen zu vermindern. Testen Sie immer wieder die Unversehrtheit der Fahrzeug-Staubmanschetten. Säubern Sie auch immer wieder den Unterboden und zudem die Bauteile des Fahrzeug-Federungssystems.